21 Uhr: Glockengeläut und eine Kerze im Fenster

Nachricht Eldagsen, 23. März 2020

Jeden Abend um 21 Uhr läuten ab Sonntag, den 22. März, für fünf Minuten die Kirchenglocken - in ökumenischer Verbundenheit mit vielen Kirchen in unserem Land.

Sie läuten als Zeichen des Vertrauens und des Dankes. Vertrauen darauf, dass Gott uns auch in dieser schwierigen Lage nicht alleine lässt.. Dass er uns und die ganze Welt in seinen Händen hält und uns Kraft schenkt. Dank an alle Menschen, die sich trotz der unsicheren Situation um andere Menschen kümmern und weiterhin ihren Aufgaben nachkommen.

Als Zeichen der Verbundenheit sind zusätzlich alle eingeladen, während des Glockengeläutes eine Kerze ins Fenster zu stellen, vielleicht ein Vaterunser zu beten und an die Menschen zu denken, die jetzt ebenfalls am Fenster stehen. Lasst uns auf diese Weise ein Netz aus Licht und guten Gedanken knüpfen.

Macht mit!