Ein Platz an der Sonne

Nachricht St. Alexandri Eldagsen, 04. Februar 2020

Wer sucht ihn nicht, einen Platz, wo wir

  • uns wohlfühlen
  • Weite erleben
  • gesehen werden
  • Mauern überwinden können
  • uns nicht mehr rechtfertigen müssen
  • Freiheit erleben

Im Kurs wollen wir solche Sonnenplätze des menschlichen Daseins finden. In vier neutestamentlichen Geschichten erleben wir mit, wie durch das Angebot Jesu das Sonnenlicht hervorbrechen und dunkle Schatten vertreiben kann. Neuer Lebensraum wird möglich.

Wir alle sind in unserem Leben unterwegs und suchen ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt. Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg. Da sind Stufen, die wir leicht und beschwingt nehmen, andere, die uns herausfordern, und wieder andere, auf denen wir neue Erfahrungen machen, die uns in die Tiefe führen. In den Glaubenskursen „Stufen des Lebens“ spüren wir seelsorgerlich behutsam diesen Überlegungen nach. Wir wollen anhand von Bodenbildern miteinander entdecken, wie biblische Texte für unser persönliches Leben heute bedeutsam sein können und Fragen unseres Lebens aufnehmen. Im Dialog kommen wir zu neuen Erfahrungen wie der Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann. „Stufen des Lebens“ ist vergleichbar mit einem Religionsunterricht für Erwachsene. Er ermutigt auf der Grundlage biblischer Texte, Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen. Es werden keine Bibelkenntnisse vorausgesetzt.
Ein Kurs umfasst vier in sich geschlossene Einheiten von je zwei Stunden wöchentlich. Jede/r ist eingeladen, sich auf eine Begegnung mit sich selbst und der Bibel einzulassen.

Die 4 Kurseinheiten finden alternativ zu verschiedenen Zeiten in der Katholischen und Evangelischen Kirche statt. Damit wir besser planen können, geben Sie bei Ihrer Anmeldung einen Wunschtermin an. In der Regel ist es gut, wenn die Gruppen kontinuierlich zusammen bleiben. Wer an dem gewählten Termin aus persönlichen Gründen verhindert ist, darf auch gerne die Gruppe wechseln.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

Dienstags, 4. / 11. / 18. / 25. Februar 2020
19.30 – 21.30 Uhr
Evangelisches Pfarrhaus Eldagsen, Marktplatz 1
Leitung: Heike Lahrmann und Wibke Thomsen

Donnerstags, 6. / 13. / 20. / 27. Februar 2020
15.00  – 17.00 Uhr
Katholisches Pfarrheim Eldagsen, Holzgrefestraße 3
Leitung: Birte Flade und Heike Lahrmann

Freitags, 7. / 14. / 21. / 28. Februar 2020
20.00 – 22.00 Uhr
Evangelisches Pfarrhaus Eldagsen, Marktplatz 1
Leitung: Birte Flade und Henning Hagemann

Gemeinsamer Abschlussabend aller Gruppen:
Dienstag, 10. März, 19.30 Uhr, Ev. Pfarrhaus Eldagsen

Herzlichen laden wir auch alle „Sonnenhungrigen“ aus den umliegenden Orten zu uns ein.

Auf die Begegnung mit Ihnen freuen sich Birte Flade, Henning Hagemann, Heike Lahrman und Wibke Thomsen

Ich habe mich zwar kaum mit Wortbeiträgen am Kursverlauf beteiligt, aber innerlich war ich sehr aufmerksam dabei. Ich empfand es als wohltuend der eigenen Lebensgeschichte auf der Spur sein zu können, ohne davon etwas preisgeben zu müssen. Ich habe es selten erlebt, dass man so behutsam und zugleich tief an die Quellen seines Mensch-Seins herangeführt wird. Wenn ich wollte, konnte ich im Zwiegespräch mit Gott sein.

Eine Teilnehmerin